Pflegekassenzuschuss

Was ist zu beachten:

Die Krankenkasse dient als Ansprechpartner für alle Belange, die die Gesundheit und damit auch die eigene Mobilität betreffen. Inwieweit die Krankenkasse die Anschaffung von einem Treppenlift bezuschusst, hängt von einer einzigen Voraussetzung ab: Es muss beim Antragssteller ein Pflegegrad vorliegen. Kontaktieren Sie am besten vor der Anschaffung eines Treppenlifts Ihre Krankenkasse und informieren Sie sich über die aktuellen Voraussetzungen in Ihrem Pflegegrad und Möglichkeiten einer Bezuschussung bzw. Kostenübernahme seitens der Krankenkasse.

Welche Voraussetzung müssen gegeben sein:

Seit dem 01. Januar 2017 gelten die im Pflegestärkungsgesetz 2 verankerten fünf Pflegegrade und lösen die bis dato gültigen drei Pflegestufen ab. Wird pflegebedürftigen Personen durch die Pflegekasse ein Pflegegrad anerkannt, so können diese bei ihrer Krankenkasse einen finanziellen Zuschuss für barrierefreie (Bau-)Maßnahme(n) beantragen. Hierzu gehören beispielsweise Maßnahmen zur Barrierereduzierung, wie ein Treppenlift. Möglich ist dies im Rahmen der finanzierbaren altersgerechten Wohnraumanpassung.

Bereits ab dem Pflegegrad 1 können Pflegeversicherte den Einbau von einem Treppenlift mit einem einmaligen Zuschuss in Höhe von bis zu € 4.000,- beanspruchen. Dieser einmalige Zuschuss wird von der Pflegekasse ausgezahlt, um den Wohnraum barrierefrei und somit altersgerecht zu gestalten. Der Zuschuss kann für alle beliebigen Maßnahmen der Barriere Reduzierung genutzt werden. Leben mehrere pflegebedürftige Menschen in einer gemeinsamen Wohnung, liegen die Zuschüsse bei maximal 4.000 Euro je Pflegebedürftigen. Der Gesamtbetrag je Maßnahme ist jedoch auf 16.000 Euro begrenzt. Sollte sich der Hilfebedarf einmal ändern, ist es nach Absprache mit der Pflegekasse auch möglich, den Zuschuss ein zweites Mal gewährt zu bekommen.

Starten Sie jetzt mit dem Sonilift Förderungs-Konfigurator für Ihren eigenen Treppenlift und erfahren Sie in wenigen Augenblicken die maximale Fördersumme für Ihren Treppenlift.

Möchten Sie mit der Berechnung starten?

Dieser Service ist für Sie zu 100% gratis und absolut unverbindlich!

Ist Ihre Einschränkung berufsbedingt? (Berufserkrankung / -unfall)

Ja
Nein

Könnten Sie durch einen Treppenlift wieder am Berufsleben teilnehmen?

Ja
Nein

Sind Sie Sozialhilfeempfänger?

Ja
Nein

Wie viele Personen in Ihrem Haushalt/ Haus haben einen Pflegegrad?

1
2
3
4 oder mehr
Keiner

In welcher Stadt Wohnen Sie?

Haben Sie mit dem Bau des Treppenliftes bereits begonnen?

Ja
Nein

Handelt es sich um eine gerade oder gewendelte Treppe?

Gerade
Gewendelt

Wie viele Etagen müssen mit dem Treppenlift erreicht werden?

In welchem Bundesland leben Sie?

Wie viele Erwachsene und Kinder leben in Ihrem Haushalt? (auch zu erwartende Kinder, bei einer Schwangerschaft)

Wie viele Personen in Ihrem Haushalt besitzen einen Schwerbehindertenausweis?

Wie hoch ist das gesamte Bruttoeinkommen Ihres Haushaltes, in Euro?

Wurde bereits mit dem Bau eines Treppenliftes begonnen?

Ja
Nein

Sind Sie Eigentümer der Wohnung oder sind bis zum 3. Grad mit dem Eigentümer verwandt.

Ja
Nein

Wohnen Sie im eigenen Haus oder Wohnung?

Ja
Nein

Trifft einer der folgenden Punkte auf Sie zu?

60+ Jahre alt
Gehbehindert mit aG oder G im Schwerbehindertenausweis
Trifft nicht zu

Wie viele Personen leben in Ihrem Haushalt und wie hoch ist das gemeinsame Nettoeinkommen aller Personen.

Wurde bereits mit dem Bau eines Treppenliftes begonnen?

Ja
Nein

Sind Sie Mieter, Wohnungseigentümer oder Wohnheimeigentümer?

Mieter
Wohnungseigentümer
Wohnheimeigentümer

Wie viele Personen leben in Ihrem Haushalt und wie viele Quadratmeter Wohnfläche haben Sie?

Wurde bereits mit dem Bau eines Treppenliftes begonnen?

Ja
Nein

Sind Sie Bezieher von Grundsicherung für Arbeitssuchende oder Wohngeldempfänger?

Ja
Nein

Herzlichen Glückwunsch!

Sie sind zur Förderung berechtigt.

Ihre mögliche Fördersumme für einen Treppenlift von Sonilift beläuft sich auf:

Fördersumme: X

Geben Sie jetzt Ihre Kontaktdaten ein, damit wir Sie bezüglich Ihrer Förderung kontaktieren können.
*Diese Felder sind Pflichtfelder

Vielen Dank für Ihre Eintragung.

Sie kriegen in den nächsten Sekunden eine E-Mail mit Ihrer persönlichen Fördersumme.

Welche Formulare benötigen Sie?

Persönliche Daten

. .

Daten zu Ihrer Krankenkasse

?
Ihre Versicherungsnummer finden Sie gewöhnlich auf Ihrer Krankenkassenkarte, wie auf diesem Beispiel, blau umrandet.

Daten zu Ihrer Pflegekasse

Hier finden Sie Ihre Anträge zum Download

Antrag Pflegegrad
Antrag Treppenlift
Abtretungserklärung
Sonilift Katalog
Wenn es um Ihren neuen Lift geht, dann hilft Ihnen unser Katalog. Hier finden Sie alle Informationen zu unseren Top-Produkten.

Gratis Angebot anfordern

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne schnell und unkompliziert weiter. 

Gratis Angebot anfordern

🎄Garantierter Einbau vor Weihnachten!🎅